Perfektionismus und Panik

Die Überwindung der Perfektionismus

Kinder und Jugendliche, die mit Perfektionismus kämpfen, sind:  

  • Aus Angst vor Verlegenheit oder Erniedrigung
  • Chronische procrastinators
  • Getrieben von hohen Standards
  • Leicht frustriert, ungeduldig und schnell aufgeben
  • Sehr ängstlich Fehler zu machen
  • Allzu vorsichtig und übermäßig gründlich in Aufgaben (zB wir 3 Stunden 20 Minuten Zuordnung)
  • Starre und stur, um es es ihre Art und Weise zu tun, weigert, Hilfe anzunehmen
  • Risikoaverse
  • Unfähig, die Grautöne in Situationen zu sehen

Wollen Sie am besten zu tun und Panikattacken – Ratgeberseite zu versuchen , hart wichtige Ziele sind wunderbare Eigenschaften zu erreichen.Aber Kinder mit Perfektionismus wollen nicht einfach ihr Bestes zu tun, sie müssen ihr Bestes tun, und tun dies um jeden Preis. Um ein Ziel zu erreichen, die von anderen Standards oft hoch ist, sind sie bereit , bis zum Äußersten zu gehen , wie Schlaf zu verlieren, das Auslassen von Mahlzeiten, zu entfremden Freunde und stören ihre Familien.

Helfen Sie Ihrem Kind Perfektionismus in 5 einfachen Schritten überwinden

 

Schritt 1: Erziehen über Perfektionismus  

Erstens, um mit Ihrem Kind über Perfektionismus sprechen. Helfen Sie ihm / ihr zu verstehen, dass Perfektionismus macht uns zu kritisch von anderen und uns selbst. Dies kann uns unglücklich und ängstlich über neue Dinge zu versuchen, oder schnell zu beenden, wenn die Dinge nicht genau richtig. Perfektionismus macht es schwierig, Aufgaben zu beenden und kann für jeden in der Familie frustrierend sein. Man könnte die Metapher verwenden, dass es einen tyrannischen Chef in unserem Gehirn ist, das sagt Dinge wie: “. Enttäuschende andere bedeutet, dass Sie eine schreckliche Person”: “Wenn Sie nicht bekommen es perfekt, du bist ein Versager – wie hier” oder die Chef macht es schwer, neue Dinge zu lernen, weil es viel Übung und Zeit in Anspruch nimmt eine gute Leistung. Der Versuch, perfekt zu sein zappt den Genuss aus einer Vielzahl von Aktivitäten und Leistungen.

 

Schritt 2: Teach positive Aussagen

Perfektionistisch Kinder und Jugendliche haben oft starr “schwarz-weiß” Denken. Dinge entweder richtig oder falsch, gut oder schlecht, perfekt oder ein Ausfall sind. Helfen Sie Ihrem Kind die grauen Flächen sehen in-between. Zum Beispiel kann etwas einen Fehler haben und immer noch schön sein. ein B + zu bekommen ist immer noch ein großer Erfolg, vor allem, wenn Sie Ihr Bestes versucht!

Ermutigen Sie Ihr Kind selbstkritisch oder perfektionistisch Gedanken mit freundlicher und hilfs Aussagen zu ersetzen. Auch wenn er / sie nicht, diese Aussagen glauben sofort, wird oft genug wiederholen lassen freundlich und hilfsbereit Gedanken den alten, negativen Perfektion zu ersetzen.

Einige Beispiele für hilfreich Aussagen:

  • “Niemand ist perfekt”
  • “Alles, was ich tun kann, ist mein Bestes”
  • “Selbst wenn ich mess up, meine Familie immer lieben mich und meine Freunde halten von mir”
  • “Der Glaube an mich – auch wenn ich Fehler mache – wird mir helfen, es besser” 
  • “Es ist nicht Scheitern, was zählt, ist es, was wir mit ihm tun, was zählt”

Lassen Sie Ihr Kind diese Aussagen laut sagen, wenn er / sie beginnt zu sein, selbstkritisch oder verärgert über nicht perfekt, etwas zu tun. Ermutigen Sie Ihre Jugend, diese Aussagen auf Karteikarten zu schreiben und schreiben sie um sein / ihr Schlafzimmer. Da die Eltern oder Betreuer können Sie diese Anweisungen verwenden, wenn Sie Fehler machen zu demonstrieren, wie sie in realen Situationen anzuwenden.

 

Schritt 3: Hilfe Perspektive bauen

Perfektionistisch Kinder und Jugendliche neigen dazu, “katastrophisieren”. Fehler oder Mängel werden als schrecklicher gesehen, als sie wirklich sind. Diese Jugendlichen konzentrieren sich auf die negativen Folgen des Scheiterns und annehmen, dass sie nicht in der Lage sein wird, zu bewältigen und zu bewegen. In den meisten Fällen sind diese befürchteten Folgen unwahrscheinlich und viel drastischer als die Realität. Verständlicherweise erhöht Katastrophisieren Angst und stört Leistung. Helfen Sie Ihrem Kind erkennen, dass ein Fehler nicht gleich Ausfall, und dass eine schlechte Leistung bedeutet nicht, dass er oder sie ist wertlos.

Sprechen Sie über die berühmten Menschen oder Figuren aus Bücher oder Filme, die Ihr Kind bewundert, die Fehler oder erfahrene Ausfälle gemacht, aber immer noch prallte zurück! So wurde zum Beispiel Oprah Winfrey sagte sie für TV nicht richtig war. Berühmte Basketballspieler Michael Jordan nicht seinen High-School-Basketball-Team, wenn er zum ersten Mal ausprobiert. Sie können auch Beispiele aus Ihrem Leben oder Ihres Kindes, verwenden, die befürchteten Folgen hervorzuheben sind oft nicht so schlecht, wie man glaubt, und dass wir besser in der Lage zu bewältigen, als wir es für uns selbst Kredit geben.     

 

Schritt 4: Beat Verschleppung

Perfektionistisch Kinder und Jugendliche oft von zaudern mit ihrer Angst vor Fehlern zu bewältigen. Helfen Sie Ihrem Kind Verschleppung überwinden, indem sie ihn oder sie ermutigen folgendes tun:

Realistische Spielplan anlegen. Helfen Sie Ihrem Kind durch größere Aufgaben in überschaubare Schritte brechen. Verwenden Sie Kalender Zuordnung Fristen und Zeitplan Zeit zu studieren für Tests aufzuzeichnen.Denken Sie daran, das Ziel ist die Aufgabe abzuschließen, nicht um es perfekt zu machen. Lehrer können manchmal helfen , eine feste Zeit für die Hausaufgaben setzen, wenn Ihr Kind arbeiten nach einer angemessenen Zeit zu stoppen , verweigert.

Prioritäten setzen . Perfektionisten haben manchmal Schwierigkeiten zu entscheiden , wo ihre Energie und Mühe zu widmen. Ermutigen Sie Ihr Kind von der Entscheidung , welche Aktivitäten verdienen maximale Energie zu priorisieren und die erfordern weniger. Lassen Sie ihn / sie wissen , dass es okay ist , nicht zu 100% auf jede Aufgabe oder Tätigkeit zu geben.

Gewinnen Gleichgewicht. Perfektionisten neigen engen Leben zu führen , weil es sehr schwierig ist , sehr gute Dinge zu viel zu sein. Das Ziel sollte sein, nicht mehr Aufwand investieren , als notwendig ist , ein “gut genug” Arbeit zu tun. Dies wird mehr Zeit , um sich mit Freunden zu genießen und auf andere Aktivitäten und Hobbys – die auch wichtig sind.

 

Schritt 5: Förderung der Freiheit

Chancen für Ihr Kind Bereitstellung flexibel zu sein, Fehler zu machen und Risiken auf sich nehmen gibt ihm / ihr eine Chance wirklich frei zu sein, der Kindheit und Jugend zu genießen. Kindheit wird manchmal in der Eile übersehen aufwachsen. Ermutigen Sie Ihr Kind zu sein ein Kind zu genießen. Dare Ihr Kind zu verbringen weniger Zeit für Hausaufgaben und mehr Zeit zum Spielen Tag für die Über fleißiger Perfektionist oder zu verlassen, um seine / ihre Zimmer unordentlich für die ordentlich-nick. Nur wenn wir frei sind, können wir wirklich lebendig sein.

Gesunde Gewohnheiten im Haus gegen Panikstörung

Gesunde Gewohnheiten im Haus

Ängstliche Kinder und Jugendliche bevorzugen ein Gefühl der Kontrolle in ihrem Leben zu haben. Sie bewältigen nicht gut mit einem unorganisierten, “spontanen” Familie Stil. Sie fühlen sich ruhiger, wenn:

  • Leben ist vorhersehbar
  • sie wissen, was von ihnen erwartet wird
  • sie wissen, was die Folgen sein werden

Zwei Möglichkeiten, zu helfen, das Leben besser vorhersehbar für jeden in der Familie machen setzen Grenzen und die Schaffung von Routinen.

Die Festlegung von Grenzwerten ist eine Herausforderung Panikstörung und die Symptome für Eltern, vor allem , wenn das ängstliche Kind oder Teenager aufregen wird, launisch, oder hat eine Kernschmelze. Wenn die Grenzen wiederholt und durchgesetzt werden , helfen sie alle fühlen sich sicherer und in der Regel ein Kind oder Teenager “s Verhalten zu verbessern. Es kann eine Erleichterung sein für Erwachsene zuständig haben!

Routinen auch dazu beitragen , Angst zu reduzieren. Aber Angst neigt Routinen zu stören. Sie müssen hart arbeiten , Familie Routinen zu bauen , so dass das Leben besser vorhersehbar für Ihr Kind ist. Helfen Sie Ihrem Kind , um neue Familie Routinen anpassen , indem Sie ihn oder sie im Voraus vorbereitet.Fragen Sie Ihr Kind zu helfen , die neue Routine zu planen und einzuführen , es nach und nach. Ein attraktives Zeitplan für den Kühlschrank zu machen bietet ein Gefühl der Kontrolle und Ordnung.

Dazu gehören Schlafenszeit Routinen! Eine Gute – Nacht – Routine beinhaltet die gleichen Dinge tun, in der gleichen Reihenfolge, in der gleichen Zeit, kurz vor dem Schlafengehen. Dieses Ritual hilft Ihrem Kind allmählich entspannen und relaxen. Sowohl für Ihr Kind und der Rest der Familie, eine Routine ,die etwa 15 bis 30 Minuten dauert , ist am besten. Stimulierende Aktivitäten sollten jedoch beginnen vor dem Schlafengehen eine Stunde zum Ausklang (zB Computerspiele ausschalten).

Einige Aktivitäten können Sie in eine Gute-Nacht-Routine für jüngere Kinder sind:

  • einige warme Milch oder ein Snack
  • ein warmes Bad
  • Lassen Sie Ihr Kind entscheiden, welche Pyjama oder Nachthemd zu tragen
  • lesen oder eine Geschichte erzählen
  • tuck Ihr Kind in eine Decke, Teddybär oder eine andere Sache, die ihn oder sie macht sich sicher fühlen

Für ältere Kinder und Jugendliche, können Sie aufnehmen möchten:

  • einige one-on-one Zeit, um über den Tag zu sprechen
  • Hören auf einige sanfte Musik
  • zusammen lesen Zeitschriften
  • Üben (Entspannung zB progressive Muskel) einige Entspannungs Tools
Denken Sie daran
, eine gute Routine kann mehrere Wochen dauern , um festzustellen, aber jeder wird sich besser fühlen , wenn es an Ort und Stelle ist.

Es ist wichtig , dass Sie nicht bekommen , in die Gewohnheit, Ihre ängstliche Kind erlaubt , in Ihrem Bett schlafen. Dies wird zu einer Gewohnheit , die schwer zu brechen ist. Weitere Informationen darüber , wie mit dieser Situation umgehen, siehe Was tun , wenn Ihr Kind auf Schlafen im Bett mit Sie besteht darauf .

Planen Zeit für Hausaufgaben und Projekte: Das muss ein fester Bestandteil der Anlage zu sein – wie hier erklärt, wie ängstliche Kinder und Jugendliche zu verschleppen neigen. Sie lassen sich leicht mit einer Aufgabe überwältigt werden. Daher kann es hilfreich sein , um:

    1. Brechen Sie die Aufgabe in kleinen, überschaubaren Schritten
    2. Festlegen einer bestimmten Zeit und Ort zu arbeiten (zB Küchentisch)
    3. Angebot Lob und Belohnungen für jeden Schritt abgeschlossen

Oft ist der schwierigste Teil gestartet wird immer, so ein TV-Programm zu wissen, auf danach ist, oder Computer-Zeit mit zu freuen uns auf Ihr Kind motivieren kann helfen

Wenn Ihr Kind ängstlich über ein bevorstehendes Ereignis oder ein Projekt ist, können Sie die Anpassung Angst Ladder – Formular , das Ziel in überschaubaren Schritten zu brechen. Ziele , die gut mit dieser Aktivität arbeiten , sind Ereignisse , die Vorbereitung oder eine Leistung (zB ein Test, eine mündliche Präsentation, proben für einen Erwägungsgrund, ein Vorstellungsgespräch etc …) erfordern. 

Ermutigen Sie körperliche Aktivität:   Für das ängstliche Kind oder Teenager, Bewegung helfen , Stress reduzieren und Entspannung zu induzieren. Sie fühlen sich oft ” die ganze Zeit müde” , weil sie erschöpfen sich immer mit Sorge, und nicht das Gefühl , wie der Wahrnehmung. Aber Übung wird Energie verbessern und Sorge verringern. Versuchen Sie, etwas zu finden , Spaß zu tun zusammen , anstatt diese eine lästige Pflicht zu machen. Laufende Teilnahme an einem Bewegungsprogramm fördert die Selbstdisziplin, Führung, sowie Möglichkeiten mit Gleichaltrigen zu knüpfen. Holen Sie sich das ganze Familie beteiligt!

Lebensmittel und Ernährung: Niemand meistert auch , wenn sie müde oder hungrig sind. Ängstliche Kinder und Jugendliche oft vergessen zu essen, nicht das Gefühl , hungrig, oder Magenverstimmungen haben. Sie essen nur selten eine große volle Mahlzeit. Es “ist okay für Ihr Kind zu” grasen “, solange die Snacks , die grundlegenden Nahrungsmittelgruppen in einem Tag zurücklegen. Bieten Sie häufig, nahrhafte Snacks. Statt auf Chips und Soda, haben frisches Obst und Gemüse und fettarmen Milchprodukten in Ihrem Kühlschrank oder Küche Bevorratung. So viel wie möglich, Essenszeit “Zeit mit derFamilie” und sich hinsetzen und essen zusammen zu machen.

Last but not least, ein gutes Vorbild sein! Einer der ersten Schritte in eine positive und berechenbares Umfeld zu schaffen ist eine Bestandsaufnahme Ihrer nehmen eigenen täglichen Gewohnheiten und Wege der Zusammenarbeit mit der Bewältigung Ihrer eigenen Angst. Verwenden Sie die Bewältigungs Tools , um Ihren eigenen Angst zu verwalten und entsprechende Beispiele mit Ihrem Kind teilen. Schließlich sind Sie der größte Einfluss auf Ihre Kinder!

Angst zu Hause – Panikattacken Symptome

Angst zu Hause

Angst ist ein unerwünschter Gast. Für einige Familien, macht Angst eine plötzliche Erscheinung, einen Tag nach der Fußball-Praxis zeigt sich aber vor dem Abendessen, und nie verlassen. Für andere ist es eine allmähliche Erscheinung, wie Dusche Abschaum, hier schleichend und dort, scheinbar Panikattacken Symptome kleinere und nicht bedrohlich, bis Sie erkennen, dass es über den größten Teil der Wanne und Fliesen genommen hat.Für andere ist Angst eine gelegentliche, zufällige Besucher, Stoppen von am Montagmorgen vor der Schule, oder hängen um vor dem Schlafengehen, aber nie länger als ein paar Stunden bleiben, obwohl es konsequent Besuche ist. Unabhängig davon, wie Angst trat in Ihrem Leben, hat es die unerwünschten Hausgast geworden. Der Zweck dieses Abschnitts ist es, Sie, die Eltern, in Anfang zu helfen, zu erkennen, wo genau Angst versteckt werden.

  • Hat man Angst Chef herum, machen Sie in aufwendigen Rituale engagieren oder extreme Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern Ihr Kind zu stören und damit das empfindliche Gleichgewicht Haushalt schützen?
  • Hat Angst, die Sie und Ihr Partner schlafen zusammen, ungestört durch die Nacht verhindert?
  • abholen Rennen sind Sie zur Schule, die Schallmauer durchbrechen, Verängstigt Sie vielleicht eine Minute nach der Glocke kommen, um Ihr Kind in einem Zustand der Panik finden – Erklärung?
  • Sind Sie müde, reizbar und Gefühl besiegten mehr Tage als nicht wahr?
  • Sind Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen battlegrounds, gespickt mit Tränen, verletzt Worte und knallte Türen?

Wenn Sie antwortete : “Ja!” Auf die meisten dieser Fragen, Angst ist klar in Ihrem Zuhause und etwas getan werden muss. Nicht mehr Mrs./Mr. netter Kerl. Wie Sie durch diese Abschnitte lesen, notieren Sie, wie Angst Ihres Kindes wie da des Quartiers regiert, und betrachten einige der Schritt- für -Schritt – Anleitung zur Verfügung gestellt zu implementieren.